Fuhrpark - B2C oder B2B?

Diskutiere Fuhrpark - B2C oder B2B? im Technik und Tuning Forum im Bereich Herstellerübergeifend; Hallo, ich habe einen Fuhrpark eröffnet. Dort können Personen bei mir Autos und kleinere LKW's mieten, z. B. für Umzüge oder sonstige...
P

pechschwarz

Benutzer
Mitglied seit
03.11.2017
Beiträge
60
Hallo,

ich habe einen Fuhrpark eröffnet. Dort können Personen bei mir Autos und kleinere LKW's mieten, z. B. für Umzüge oder sonstige Erledigungen.
Das läuft auch ziemlich gut, da ja die meisten Leute umweltbewusster leben wollen und z. B. auf ein eigenes Auto verzichten.
Wenn sie dann mal eins wirklich brauchen sollten, mieten sie es einfach. Oder wenn sie beispielsweise nur ein kleines Auto haben, aber für einen Einkauf ein größeres benötigen.

Letztens bekam ich eine Mail von meiner Website, dass jemand angefragt hat, ob das nur von B2C oder auch B2B geht. Was bedeutet das? Ich habe keine Ahnung.
 
K

Kingsteiger

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2018
Beiträge
55
Ja, da hast du schon recht. Solche Mietmöglichkeiten werden immer beliebter, vor allem in Großstädten.
Also die beiden Begriffe sind ganz einfach zu erklären. Zu tun hat es mit der Geschäftsbeziehung von Unternehmen und Konsumenten.

B2C steht für "Business-to-Consumer": Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Konsumenten;
In deinem Fall würde das bedeuten, dass du dein Auto nur an Privatpersonen (Konsumenten/Endverbraucher) vermietest und nicht für geschäftliche Zwecke.
B2B steht für "Business-to-Business": Geschäftsbeziehungen zwischen verschiedenen Unternehmen;
Das würde der Fall sein, wenn du deine Autos auch an Unternehmen vermietest, für geschäftliche Zwecke.
Detailliertere Erläuterungen bei ibau.

Unterscheidung klar? Dann kannst ja dem potenziellen Kunden gleich antworten! ;-)
 
Thema:

Fuhrpark - B2C oder B2B?

Tipps & Tricks für Car Hifi Audio, Optik Tuning, Motor Tuning, Technik und Werkstatt
Oben