Brandschutzbeauftragter für Werkstatt?

Diskutiere Brandschutzbeauftragter für Werkstatt? im Technik und Werkstatt Forum im Bereich Technik und Werkstatt; Hallo, ich führe die Werkstatt meines Vaters fort. Das ist auch eine große Werkstatt, denn bei uns kommen nicht nur private Personen mit ihren...
#1
K

Kingsteiger

Benutzer
Dabei seit
13.06.2018
Beiträge
30
Hallo,

ich führe die Werkstatt meines Vaters fort. Das ist auch eine große Werkstatt, denn bei uns kommen nicht nur private Personen mit ihren Autos, sondern auch Unternehmen, die Autos oder einen ganzen Fuhrpark haben. Außerdem sind LKW-Reparaturen auch ein Spezialgebiet von uns. Den Betrieb habe ich vor einigen Monaten übernommen und ein paar Veränderungen kommen nun auf den Betrieb zu.

U.a. meine ich gehört zu haben, dass jeder Betrieb einen Brandschutzbeauftragten benötige. Stimmt das? Wenn mal Panik ausbrechen sollte, dann hört doch sowieso niemand auf den...
 
#2
P

pechschwarz

Benutzer
Dabei seit
03.11.2017
Beiträge
36
Hey!

Da gibt es soweit ich weiß gesetzliche Vorgaben, wann ein Brandschutzbeauftragter ernannt werden muss.
Das kann entweder von der Betriebsgröße abhängen, oder davon, wie viele Menschen an Ort und Stelle sich aufhalten.
Hier kannst du das detailliert nachlesen. Falls ihr niemanden zur Verfügung habt, der sich damit auskennt, dann könnt ihr ja einen interessierten Mitarbeiter nehmen.
Der könnte dann an einer Schulung teilnehmen, die z.B. der TÜV anbietet. Dann könntet ihr den zum Brandschutzbeauftragten ernennen.
Es gibt nämlich keine genauen Anforderungen für einen Datenschutzbeauftragten.
 
Thema:

Brandschutzbeauftragter für Werkstatt?

Oben